Ausflug nach Pöllau und Pöllauberg

Pöllau und Pöllauberg sollen auf alle Fälle einen Ausflug wert sein, wurde uns von Bekannten und Verwandten erzählt. Und da wir schon mal in der Gegend waren dachten wir uns, da schauen wir mal vorbei. Und siehe da, beides sind wirklich sehr feine und gepflegte Orte. Vor allem Pöllau hat sehr nette Häuser mit Stil – anderorts sieht man sowas leider selten. Pöllau ist natürlich von seinem Schloss bzw. ehemaligen Stift geprägt, der „Petersdom der Steirer“ ist mitten im Ort und das Ausflugsziel Nummer eins der Touristen in Pöllau. Sehr sehenswert ist auch der romantische und entspannte Schlosspark, mit seinen zahlreichen Rosen und Grünflächen. Leider kann man keine Gerüche mit einem Fotoapparat einfangen, sonst würde ich euch den Duft hier auch riechen lassen. Nach einem Toast im Café am Hauptplatz fuhren wir nach Pöllauberg. Wie der Name schon sagt liegt der Ort auf einem Berg bei Pöllau, und hier ist das Zentrum wieder eine Kirche. Eine sehr schöne Aussicht hat man von hier. Fazit: Pöllau ist wirklich einen Ausflug wert. Infos zum Schloss findet ihr u.a. unter https://www.steiermark.com/de/steiermark/ausflugsziele/schloss-und-stiftskirche-poellau_p154935

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.