Steiermarktorte – Jetzt gibts unser „Herz“ auch in Süß

Süße-Sache  – jetzt gibt es auch eine eigene Steiermark-Torte, natürlich in Steiermarkherz-Form. Also die Sachertorte kann man sich in Zukunft sparen, was die Wiener können, können wir Steirer doch besser.😉

Für diese Torte wurde ja einiges feines verwendet – natürlich alles aus unserer grünen Mark. Mein Favorit ist der Zirbenschnaps, allerdings weniger weil ich den auch gerne trinke, sondern weil die Dosierung wirklich optimal gelungen ist. Sehr dezent, aber doch zu schmecken, ein sehr schöner Geschmackgeber. Meistens esse ich keine Torten mit Alkohol, weil dieser oft sehr aufdringlich ist, aber bei der Steiermark-Torte wurde der Schnaps wirklich optimal eingesetzt. Zudem werden noch verwendet: Apfelmarmelade, Kürbisnougat von Kreativ-Schokolatier Josef Zotter, Schokolade von selbigem und Walnüsse.

Auch ganz nett: Die Torte wird ausschließlich von (aktuell 41) steirischen Bäckereien und Konditoren verkauft.

Es gibt die Steiermark-Torte in 2 Größen:

30 mal 21 cm und 8 mal 5 cm. Laut einem obersteirischen Printmedium kostet die kleine Variante 4,00 Euro, im Leobner Café Steinscherer kostet sie allerdings EUR 6,90. Für die große Ausgabe muss man als Leckermaul stolze EUR 45,00 berappen.

Hab ein paar Fotos von der kleinen Torte geschossen, die reicht halt max. für 2 Personen als was kleines Süßes für zwischendurch.

Mehr Infos findet Ihr unter www.steiermarktorte.at/

Also dann – lasst´s euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s