Spanische Hofreitschule – Lipizzaner bei der Morgenarbeit

Die Morgenarbeit der Lipizzaner in der spanischen Hofreitschule ist für viele Wien-Besucher ein Fixpunkt in ihrer Sightseeing-Tour durch die Bundeshauptstadt. Und da meine bessere Hälfte ein Pferde-Freak ist und wir bereits in Piber und auch am niederösterreichischen Heldenberg bei der Gala waren, waren wir ja schon fast verpflichtet, die edlen Vierbeiner zu besuchen.😉

Zugegeben, die eigentliche Vorstellung in der spanischen Hofreitschule wäre interessanter gewesen, aber da ein Ticket um die €50 kostet und die Übungen der Lipizzaner auch beim Training beobachtet werden können, sahen wir und das Morgentraining an. Von 10:00 bis 12:30 dauert die Morgenarbeit, nach 30 Minuten wechseln Pferd und Reiter. Fliegender Galoppwechsel, Seitwärts gehen, verschiedene Gangarten und vieles mehr werden den Lipizzanern beigebracht. Ein Highlight ist ein dunkelbrauner Lipizzaner, ungewöhnlich bei all den weißen Artgenossen.In einem imperialen Gebäude werden die Übungen zelebriert. Gerne hätten wir einige Fotos geschossen, allerdings sind filmen und fotografieren verboten. Mehrere hundert Zuseher erfreuen sich an den weißen Hengsten, ein Mitarbeiter geht durch die Reihen und bietet CDs und Prospekte. Die Morgenarbeit wird musikalisch von klassischer Musik begleitet, u.a. von Werken von W.A. Mozart. €12 kostet ein Ticket für einen Erwachsenen, Pferdefans kommen allerdings auf alle Fälle auf ihre Kosten. Vielleicht ist ja der eine oder andere Freizeitreiter dabei, der eine ordentliche Portion Motivation mitnimmt.

Also dann wünsch ich viel Spaß und gute Unterhaltung!!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s