H2O Therme Bad Waltersdorf

Die H2O Therme ist als Familientherme bekannt und den Ruf wird sie absolut gerecht. Auf unserer Tour durch die Oststeiermark verbrachten wir einige Stunden in der H2O Therme, denn die zweite Therme in Bad Waltersdorf ist als reine Heiltherme bekannt und da wir doch etwas Leben wollten und nicht ausschließlich entspannen wollten, entschieden  wir uns für diese Therme. Natürlich wäre auch die Therme Loipersdorf eine Variante gewesen, aber die lag nicht auf dem Weg und kannten wir auch schon.

In die Therme H2O kommen viele junge Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit Enkeln konnten wir nur wenige sehen. An diesem Samstag waren bereits am Vormittag viele Liegen im Innenbereich an den Becken vergeben, aber es gibt auch noch einen von Becken getrennten Bereich und einige Stühle neben den Liegen. Ein Becken mit Wellenfunktion macht den Kindern Spaß, auch wenn die Intensität und Höhe der Wellen mit jenen in Loipersdorf nicht mithalten kann. Aber das soll ja auch nicht der Fall sein, auch kleine Kinder sollen ihren Spaß haben.Ein Strömungskanal ist ebenfalls vorhanden, ein netter kleiner Whirlpool, ein „Sternenbecken“ (ein Pool mit Sternenwand), sowie zwei beheizte Außenbecken bieten wirklich einiges an Wasservergnügen. Richtig cool: Ein Pool mit Poolbar. Natürlich ließen wir uns die Chance nicht nehmen und genossen einen leckeren Cocktail. Auch die Gastronomie ist ganz ok.

Die Beträge an der Bar und im Restaurant werden auf der Chipuhr gespeichert, mit denen auch die Kästen geschlossen werden.  Wem Kinder nichts ausmachen ist hier absolut richtig, wer aber lieber entspannen möchte, sollte vielleicht eine andere Therme wählen. Eine Tageskarte kostet €17,90 ohne Saunabereich, ist aber durchaus das Geld wert.

Advertisements

Ein Gedanke zu “H2O Therme Bad Waltersdorf

  1. Sehr informativer Artikel und gute Bilder – wenn´s mich mal in Eure Gefilde verschlägt, schaue ich bestimmt vorbei. Allen Steiermarkern sei an dieser Stelle auch die wunderschöne Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und speziell der Insel Rügen empfohlen. Und was man nicht unbedingt vermuten würde: im 4 Sterne Seehotel Binz-Therme Rügen gibt´s neben erfrischenden Ostseewellen auch heiße Quellen. Als jod- und fluoridhaltige Thermalsole heilwasserzertifiziert. Einfach mal reinklicken und hinfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s