Erdbeerfelder in der Steiermark – Erdbeeren vom Erdbeerland und Erdbeerfeld

Der Sommer hat uns erreicht und somit kommen jetzt auch wieder die Erdbeer-Freunde auf ihre Kosten. Es ist wieder soweit – die Erdbeerlfelder dürfen gestürmt werden. Es darf gepflückt und genascht werden (auch wenn es die Betreiber nicht gerne sehen ;-)).

Zu den größten Betreiber an Erdbeerfeldern zählen wohl der „Bartlbauer“ mit Erdbeerfeldern in der Steiermark und Kärnten und „Bobby“ mit den seinigen ebenfalls nicht nur in der Steiermark.

Infos zu den Feldern vom Bartlbauer bekommen sie unter der Telefonnummer 0650/5154605 (Quelle: www.bartlbauer.at)

Erdbeerland-Betreiber „Bobby“ hat seine „Standorte“ in folgenden netten steirischen Ortschaften (Quelle:hafellner.at). Infos erhaltet ihr unter

http://www.hafellner.at/de/erdbeeren.html

Neben den klassischen Rezepten wie Erdbeertorte oder Erdbeermilch kann ich euch auch ein Rezept für ein Erdbeer-Lassi oder Erdbeertiramisu ans Herz legen – echt lecker und einfach zu machen. Und je nach Geschmack können die Zutaten erweitert und nach Belieben weniger oder mehr genommen werden.

Dann wünsch ich euch viel Spaß und guten Appetit! Die Erdbeerzeit dauert ohnehin zu kurz, da sollte man die Zeit nutzen und richtig zulangen. Und auch wenn meistens die Preise steigen statt fallen, so kann man sich doch schon mal so einige köstliche rote Beeren gönnen. Also zugreifen!

10 Gedanken zu “Erdbeerfelder in der Steiermark – Erdbeeren vom Erdbeerland und Erdbeerfeld

  1. Hallo :

    Da ich krankheitsbedingt mit grossen Rückenproblemen leide kann ich nicht selber Erdbeeren pflücken . Heute war ich in Bobbys Erdbeerland in Murdorf bei Judenburg und wollte 5 kg Erdbeeren mitnehmen . Obwohl beim Stand alles voll mit Erdbeeren war gab man mir keine mit . Unfreundlicher Kommentar – geplückte Erdbeeren gibt es nicht . Ich hätte auch jeden Preis bezahlt . Schade , aber es gibt ja noch andere Quellen !

    • Tut mir leid, dass du an Rückenproblemen leidest! Ich hoffe, du lässt dir aber die Lust an saftigen, süßen Erdbeeren von so was nicht verderben. Unfreundliche Menschen gibt´s halt leider. Aber wie du sagst, es gibt auch noch andere Quellen.

  2. Pingback: Erdbeertiramisu – italienische Spezialität trifft Erdbeeren | Steiermark entdecken – Erlebnis Steiermark

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s