Apfel-Tiramisu bzw. Steiramisu

Eines meiner Lieblings-Desserts ist das Apfel-Tiramisu, auch „Steiramisu“ genannt. Tiramisu-das süße Dessert aus Italien, wer kann da schon widerstehen? Ich kann dazu nicht nein sagen, ob original, oder mit Himbeeren, Erdbeeren, ein Nein ist undenkbar. Und da die Steiermark berühmt für ihre Äpfel ist liegt nichts näher als Äpfel in ein Tiramisu zu mischen, um ein echtes Gaumenvergnügen zu erleben. Mein Pech, meine Freundin isst so wie ich lieber als es zu machen.😉 Aber der Arbeitsaufwand hält sich sehr in Grenzen und so nehmen wir uns der Herausforderung „Apfel-Tiramisu“ gemeinsam an, um es danach gemeinsam genießen zu können.

Zutaten für 6 Personen: 1 Pkg. Biskotten, 1 bis 2 Esslöffel Calvados, 6 Äpfel (etwa 750 Gramm), 15 cl Apfelsaft, 1,5 Esslöffel Zitronensaft, 1 Beutel Vanillezucker, 3 Eier, 75 g Zucker, 300 Gramm Mascarpone Zubereitung: Äpfel schälen und schnitzen. Zusammen mit Apfelsaft, Zitronensaft und Vanillezucker aufkochen und pürieren. 3 Eigelb und Zucker dazugeben und verrühren bis eine helle Masse entsteht. Mascarpone in die Apfelmasse einrühren. 3 Eiweiß steif schlagen und unter die Masse ziehen. In einer Form den Boden mit Biskotten auslegen und mit Calvados beträufeln. Die Creme einfüllen und glatt streichen. Je nach Form mehrere Lagen mit Biskotten und Creme anlegen. Vor dem Servieren für mindestens 1 Stunde kühl stellen. Mit Apfelschnitzen garnieren.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und besten Tiramisu-Genuss auf steirisch.😉

Weitere Rezepte mit Äpfeln und Infos über die steirischen Kostbarkeiten findest du unter http://www.frisch-saftig-steirisch.at

Ein Gedanke zu “Apfel-Tiramisu bzw. Steiramisu

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s