Hübsche Quarter Horse Stute zu verkaufen!!

Hallo liebe Pferdefreunde!!

Wegen Aufgabe des Reitsports suchen wir für unsere liebe Quarter Horse Stute einen neuen Lebensplatz bei einem erfahrenen, geduldigen und bestimmten Pferdemenschen.

“Fillie” ist 10 Jahre alt, braun. Sehr brav im Umgang, menschenbezogen, intelligent, lernwillig und selbstbewusst – ein Pferd, das beschäftigt werden will!

Freizeitmäßig western geritten, viel Bodenarbeit gewohnt. Sowohl Offenstall, als auch Boxenhaltung gewohnt, gut verträglich.

Staubarme Haltung und regelmäßige Beobachtung ist von Nöten, bei gutem Management (Haltung und Belastung) aber symptomfrei. Sie ist Barhufgeher, bei Training auf harten/unterschiedlichen Böden idealerweise vorne mit Hufschuhen.

Pferdepass vorhanden, genauso AQHA-Registrierung, immer regelmäßig geimpft und entwurmt.

Wir geben sie gegen Aufpreis mit gesamter Ausrüstung ab (Barefoot-Sattel, Zaumzeug, Putzzeug, Decke etc.).

Wird nur an Bestplatz mit täglichen Auslauf oder Offenstall abgegeben. Platz vor Preis!

Preis: EUR 2900,- VHB

Standort: 3712 Maissau

Wir freuen uns auf Kontaktaufnahme unter: dorisdornhackl@gmx.at

A Taste of Austria – Zeitraffer Film über Österreich

Großartiger Zeitraffer-Film von den beiden Filmemachern Thomas Pöcksteiner und Peter Jablonowski von “FilmSpektakel”. Sie zeigen tolle Aufnahmen was Österreich an Natur und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sowohl am Lande als auch in Städten. Etwas besonderes ist die Hintergrundmusik: Es wurden nicht wie üblich Lieder verwendet sondern es werden die visuellen Eindrücke mit einzelnen Geräuschen wie das Läuten von Kirchenglocken aber auch von Funkaufnahmen des Red Bull Stratos Projektes hinterlegt. Außerdem haben Sie keine Filmsequenzen sondern reihen unzählige Fotos aneinander. Im Puls 4 Interview heute morgen meinten die beiden Sie hätten sich fast nicht getraut das Video ins Internet hochzuladen, weil sie nicht wussten wie das bei den Leuten ankommen würde. Es ist nun heute schon ein Hit mit abertausenden Likes auf Youtube. Und schon sind sie auch in den “traditionellen” Medien. Also wenn man da nicht Lust auf Heimaturlaub bekommt…

Hotels, Restaurants & Co. auf Social Media für Touristen interessant?

So wie ich sind über 3 Millionen ÖsterreicherInnen alleine nur auf Facebook registriert, viele weitere unserer Landsleute nutzen auch andere Social Media Kanäle wie z.B. Google+, Instagram oder Twitter. Heute habe ich eine interessante Grafik gefunden die zeigt, wie wir Social Media im Zusammenhang mit Tourismus nutzen und die zeigt, warum Facebook & Co. für Betriebe interessant ist. Diese Studie (von Deloitte erstellt) hat auch eine interessante Infografik zusammengefasst. Seid ihr auch Fans von Reisebüros, Hotels oder Restaurants in Social Media?

Facebook und Social Media; Quelle: Deloitte

Facebook und die Reisebranche; Quelle: Deloitte

Hier die Grafik in optimaler Auflösung: Facebook und die Reisebranche – Quelle: Deloitte

Auf dem Blog von Facebook-Consultant Thomas Hutter ist auch sehr interessant zu lesen wie deutsche Unternehmen aus der Tourismusbranche Facebook erfolgreich nutzen, nachzulesen unter http://www.thomashutter.com/index.php/2014/03/facebook-neue-tourismus-case-studies-aus-deutschland/.

 

Leoben – Ausflugsziele, Sehenswertes & mehr

Als Einheimischer ist man sich ja wirklich oft nicht bewusst, was man eigentlich so alles vor der Haustüre hat. Habe mal wieder festgestellt, dass Leoben eine Stadt ist die schon einiges bietet. Darauf bin ich gekommen, da der Tourismusverband Leoben eine Broschüre für Gäste herausgebracht hat, wo schön übersichtlich gezeigt ist, was Touristen und natürlich auch einheimischen in Leoben erwartet. Hotels, Ausflugsziele, Essen und Trinken und Veranstaltungen im Jahr 2015. Ob Asia Spa, Stift und Brauerei Göss, Schwammerlturm oder Massenburg, ob Falkensteiner Hotel, Hotel Kongress und Gasthaus Schwarzer Adler. Die besten Adressen sind im GAST aufgelistet. Interessant: Auch die Stadteile werden vorgestellt. Also einfach im Tourismusbüro holen, kostet nichts. Auch für Einheimische zur Freizeitgestaltung geeignet. Und für Touristen ist das ohnehin so quasi Pflichtlektüre. :-)

Tourismusbroschüre 2015 Leoben

Leoben Tourismusbroschüre

Leoben Tourismusbroschüre

Stift Rein bei Graz – Bericht einer Führung im ältesten Zisterzienserkloster der Welt

Manchmal befinden sich die großen Juwele ja auch gleich in der Nähe – und da sich zur Weihnachtszeit 2014 im Stift Rein eine Krippenausstellung befand, machen wir uns also auf zu diesem Zisterzienserkloster. Ganz ehrlich, wirklich viel hatte ich davon noch nicht gehört. Erzählt jemand von einem Besuch eines Stifts, so ist da meist von Stift Admont oder auch Stift Seckau die Rede. Nur wenig weit von Gratkorn entfernt liegt also nun das Stift Rein. Wo wir schon einmal da sind wollen wir auch gleich eine Führung machen – in einem so alten Kloster wird es ja sicherlich einiges interessantes zu erfahren geben.

Und so kam es auch. Pater August Janisch führte unsere kleine Gruppe (ca. 8 Leute) durch das Stift. Seit 1129 existiert es also nun also schon und ist somit das älteste Zisterzienserkloster der Welt, dass auch tatsächlich noch als Stift aktiv ist. Ruinenstätte die älter sind gibt es aber, erzählt Pater Janisch. Er führte uns begeistert durch sein Stift, nicht nur interessant sondern auch mit großer persönlicher Begeisterung. Allen Grund hat er ja, denn was die Mönche in der Vergangenheit geleistet haben, welche kulturellen Schätze sich im Stift Rein befinden und auch welche Bedeutung das Stiftsgymnasium für die Region hat – das ist schon aller Ehren wert!

Weiterlesen