Rezept Spargelrisotto

Risotto ist ein echter Klassiker, der auch in österreichischen Küchen Einzug gehalten hat. Mit Spargel ist es ein echt tolles Gericht, das ich absolut empfehlen kann. Sowohl grüner als auch weißer Spargel können dafür verwendet werden. Das Rezept stammt von den Kärntner Tourismusschulen. Wünsche guten Appetit.

Zutaten: 10g Butter/Olivenöl, 10g Lauchringe, 100g Spargel, 50g Rundkornreis, 2 cl Weißwein, ca. 3 dl Gemüsebouillon, 4 cl Milch, 4 cl Sauerrahm, Bärlauch. In dünne Scheiben  geschnittener Drautaler Hartkäse (oder einfach Käse, den man mag)

Zubereitung: Lauchringe in Butter/Olivenöl anschwitzen, geschälten Spargel in cm Stücke (bis auf die Spitzen) geschnitten und den Reis dazugeben, umrühren, mit Weißwein ablöschen, mit einem Drittel der Gemüsebouillon aufgießen, und unter gelegentlichem Umrühren und unter Zugabe der restlichen Bouillon und Milch kernig weich dünsten (ca. 20 min). Die Spargelspitzen im letzten Drittel der Kochzeit zum Risotto geben. Das Risotto abschmecken, den Sauerrahm untermischen, mit Bärlauch und Käse anrichten.

Ein passender Wein ist ein kräftiger Grüner Veltliner Reserve, aber ohne Holz, elegant, trocken, max. 3-5 Jahre alt, max. 13 Vol.% Alkohol.

About these ads

2 Gedanken zu “Rezept Spargelrisotto

  1. So! Ich hab jetzt beide Spargelrezepte ausprobiert und muss sagen EINFACH LECKER!

    Zum Risotto habe ich Putenfleisch gemacht und das passte toll!

    Kann nur allen raten die Rezepte ebenfalls auzuprobieren!

    sg Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s