Schilcher – weststeirische Weinspezialität

Schilcher, eine tolle Weinstory! Mit einem Nischenprodukt erfolgreich sein – wovon jeder Unternehmer träumt, ist den weststeirischen Winzern eindrucksvoll gelungen.

Der blaue Wildbacher – eine eher unbekannte Rotweintraube (die auch sortenrein angebaut und verkauft wird), ist das Basisprodukt des berühmten und sehr beliebten steirischen Schilchers. Seine Eigenschaften: Die frische Frucht und vor allem die typisch steirisch rassig ausgeprägte Säure. Was das drum herum betrifft kennt die Kreativität der Winzer keine Grenzen. Von den Farben her gibt es den Schilcher zumeist in hellgelb, rosé und dunkelrosa, wobei das Rosé die für den Schilcher typische Farbe ist. Aus dem blauen Wildbacher werden auch andere Schilcherprodukte gewonnen, so z.B.: Sekt, Frizzante und Edelbrände.

Am besten lernt man das „Erlebnis Schilcher“ entlang der Schilcher-Weinstraße von Ligist bis Eibiswald kennen. Dieser Wein sollte unbedingt jung getrunken werden, da er eine erfrischende Wirkung haben soll. Gerne wird er (vor allem von Frauen) mit Mineralwasser gespritzt als Schilcherspritzer an heißen Sommertagen getrunken.

Bekannte Schilcherproduzenten sind die Weingüter Lex, Strohmeier, Friedrich, (alle in St. Stefan ob Stainz), Reiterer in Wies-Lamberg und Kuntner in St. Ulrich am Greith.

Der weststeirische Schilcher eignet sich auch hervorragend als Speisenbegleiter, auch wenn es oft einiger Experimente bedarf, um die besten Kombinationen herauszufinden. Es sind eher die zarteren und fein abgestimmten Speisen, denen ein hochqualitativer und mineralischer Schilcher die Krone aufsetzten kann. Fisch in fast allen Variationen eignet sich ausgezeichnet. Schilcher ist aber im Leben seiner Liebhaber eher ein Wein zur Brettljause mit Verhackertem, in der Buschenschank für mich persönlich ein kulinarisches Highlight.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s